Kenji Hayashi unterrichtet

Die stärkste Verbindung zwischen Körper und Geist, in noch größerem Rahmen gesehen zwischen Universum und Mensch, ist die Atmung. Gute Atmung bewirkt Entspannung, einen tiefen Schwerpunkt, eine bessere Haltung, feinfühligere Bewegungen und geistige Beweglichkeit. Es entsteht ein Gefühl der Freude, Harmonie, Zufriedenheit und Dankbarkeit. Das Zusammenleben von Mensch und Lebewesen im Universum verbessert sich. Das ist ein Ziel unserer Schule.

Das Foto des Monats - November 2014

Beim 50-jährigen Jubiläum des Aikikai Italia in Rom hatte Kenji  keine Möglichkeit zu fotografieren,
dafür hier der Blick aus dem Hotelfenster

 

Link
Kochen und Essen beim Lehrgang
- Lehrgangsrezepte
-