Linsensalat mit Cranberries und Walnüssen

Zutaten für 4 Portionen:

250 g Beluga Linsen
1 Rote Zwiebel
1 Bund Radieschen
1 Chicorée
1/2 Eisbergsalat
100 g Rucola
125 g Feta-Käse
100 g Walnüsse
50 g Cranberry
(oder mehr)

3 EL Apfelessig
3 EL Olivenöl
3 EL Honig
2 TL Senf

2 Knoblauchzehen, zerdrückt
Salz, Pfeffer

Die Linsen waschen und ca. 20 Min. ohne Salz kochen, bis sie weich genug sind, jedoch nicht zerfallen! In der Zwischenzeit die Marinade aus Öl, Essig, Salz, schwarzem, frisch gemahlenem Pfeffer, gequetschtem Knoblauch, Honig und Senf zubereiten.

Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden, die Radieschen in dünne Scheiben schneiden, den Eisbergsalat und Chicorée in Streifen schneiden, den Rucola waschen und trocken schleudern. Den Feta-Käse in kleine Würfel schneiden.

Die Walnüsse grob hacken und dann kurz ohne Fett in einer Pfanne rösten, bis sie zu duften beginnen. Die Linsen nach Ende der Kochzeit abgießen und mit kaltem Wasser abkühlen und gut abtropfen lassen. Zum Schluss mit allen anderen Zutaten gut verrühren und den Salat evtl. noch mit etwas Salz, Pfeffer oder Apfelessig abschmecken.

zurück zu Kochen und Essen beim Lehrgang / Lehrgangsrezepte